Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)
Schweizer Fleisch - Der feine Unterschied

Rezepte

Brennnessel-Pesto

  • Gesamtzeit: 10 min.
  • Aktivzeit: 10 min.
  • Einfach

Dieses Pesto ist anders und braucht ein bisschen Mut. Aber es lohnt sich: Das Erlebnis ist erfrischend – und brennt garantiert nicht!

Zutaten
für 4 Personen
30 gBrennnesseltrieb und zarte Blätter
1/2 Knoblauchzehe
1 dlRapsöl
45 ggeschälte und geriebene Mandeln
25 ggeriebener Sbrinz
Salz
Nährwerte
1 Portion enthält ca.:
298kcal
4 gEiweiss
31 gFett
  • Enthält Gluten
  • Enthält Laktose
Zubereitung
1

Pflücken: Mit Handschuhen die jungen Blätter und Triebe vor der Blüte ernten, von März bis Juni. Achte darauf, dass sich die Pflanzen nicht neben gespritzten Feldern oder Hundespazierwegen befinden.

 

Zubereitung: Mit einem Wallholz über die Brennnesseln rollen, damit die Brennnesselhaare «entschärft» werden. Brennnesseln mit Knoblauch und Öl fein pürieren. Mandeln und Käse unterrühren und mit Salz würzen. Das Pesto in ein sauberes Glas füllen und mit Öl bedecken.

 

Haltbarkeit: im Kühlschrank 2‒3 Wochen oder tiefgekühlt mindestens 6 Monate.

 

(Wild-)Kräuter-Varianten: Anstatt Brennnessel wilde Knoblauchsrauke, Bärlauch, Peterli oder Basilikum.

 

(Wild-)Kräuter-Varianten

Anstatt Brennnessel wilde Knoblauchsrauke, Bärlauch, Peterli oder Basilikum.