Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)
Schweizer Fleisch - Der feine Unterschied

Rezepte

Federstück (Short Ribs) mit Pfeffer-Thymian-Rohrzucker-Marinade

  • Gesamtzeit: 225 min.
  • Aktivzeit: 20 min.
  • Einfach

Short Ribs – in New York längst Kult – werden auch hier immer beliebter. Langsam gegart, werden sie wunderbar zart. Und genau das solltest du hier tun. Die klebrige Marinade dazu ist das Pünktchen auf dem i.

Zutaten
für 4 Personen
1.7 kgFederstück mit Knochen vom Schweizer Rind
2 ELOlivenöl
1 ELmildes Paprikapulver
2 ELbrauner Rohrzucker
1 ELgetrocknete Thymianblätter
1/2 TLschwarzer Pfeffer aus der Mühle
Meersalz
Nährwerte
1 Portion (ohne Gemüse-Kartoffel-Gratin) enthält ca.:
310kcal
40 gEiweiss
14 gFett
  • Enthält Gluten
  • Enthält Laktose
Zubereitung
1

Federstück in eine flache Form legen und rundum mit Olivenöl bestreichen. Paprikapulver mit braunem Zucker, Thymian und Pfeffer mischen und eine Seite des Federstücks damit einreiben. Zugedeckt im Kühlschrank mindestens 6 Stunden marinieren.

2

Das Federstück eine Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen. Einen Kugelgrill für lang anhaltende indirekte Hitze anfeuern.

3

Das Federstück mit der gewürzten Seite nach oben auf die indirekte Seite des Grills legen und geschlossen 3½–4 Stunden bei mässiger Hitze grillieren, bis das Fleisch weich ist. Die Kerntemperatur sollte 90 °C betragen.

4

Federstück vom Grill nehmen und in Alufolie gewickelt 10 Minuten ruhen lassen.

5

Entlang der Knochen in Portionen schneiden und mit Meersalz bestreut servieren.

 

Dazu passt Gemüse-Kartoffel-Gratin.