Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)
Schweizer Fleisch - Der feine Unterschied

Rezepte

Feines Flank Steak mit Gremolata

  • Gesamtzeit: 25 min.
  • Aktivzeit: 25 min.
  • Einfach

Mageres Fleisch mit einer herrlich frischen Kräutersauce: Das besonders in den USA beliebte Flank Steak und die italienische Gremolata sind ein richtig gutes Paar – und geben fast nichts zu tun.

Zutaten
für 4 Personen

Zutaten

1 Flank Steak vom Schweizer Rind à ca. 650 g
1 ELHO-Sonnenblumenöl oder HOLL-Rapsöl
1 Bundglatter Peterli
1 Bio-Zitrone
1 Knoblauchzehe
1/4 TLFleur de Sel
Nährwerte
1 Portion enthält ca.:
434kcal
29 gEiweiss
36 gFett
  • Enthält Gluten
  • Enthält Laktose
Zubereitung
1

Flank Steak 1 Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen.

2

Peterli von den Stielen zupfen und fein hacken. Zitrone heiss abwaschen und die Schale fein abreiben. Knoblauch schälen, grob hacken und mit dem Salz fein zerreiben. Alles gut miteinander mischen.

3

Öl in einer Grillpfanne auf hoher Stufe erhitzen. Flank Steak in die Pfanne geben und pro Seite 4 Minuten braten. Flank Steak aus der Pfanne nehmen und in Folie gewickelt 8–10 Minuten ruhen lassen.

4

Flank Steak in feine Scheiben schneiden und mit der Gremolata servieren.

 

Dazu passen Süsskartoffelpommes und gedünstete Peperoni.

Tipp

Gremolata passt auch bestens zu Schmorgerichten, z.B. Ossobuco.