Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)
Schweizer Fleisch - Der feine Unterschied

Rezepte

Kalbsschnitzel mit Caponata und kleinen Kartoffeln

  • Gesamtzeit: 50 min.
  • Aktivzeit: 40 min.
  • Einfach

Die Caponata, ein süss-saurer Gemüseeintopf aus der sizilianischen Küche, ist im Nu gemacht und geschmacklich passt diese italienische Version des Ratatouilles hervorragend zum zarten Kalbfleisch.

Zutaten
für 4 Personen
8 Schnitzel vom Schweizer Kalb à ca. 60 g, aus der Nuss
1 Aubergine
1 gelbe Peperoni
2 ZweigeStangensellerie
Salz
1 Zwiebel
50 ggrüne Oliven, entsteint
600 gkleine Kartoffeln
2 ZweigeRosmarin
3 ELOlivenöl
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
2 dlTomatensaft
1 ELbrauner Zucker
1/2 TLSalz
2 ELRotweinessig
1 ELKapern
15 gPinienkerne, geröstet
1 ELHOLL-Rapsöl
Nährwerte
1 Portion enthält ca.:
408kcal
31 gEiweiss
14 gFett
  • Enthält Gluten
  • Enthält Laktose
Zubereitung
1

Alles Gemüse waschen. Aubergine in 1 cm grosse Würfel schneiden, in eine Schüssel geben und salzen. Peperoni halbieren, das Kerngehäuse entfernen und die Peperoni in grosse Würfel schneiden. Stangensellerie in Scheiben schneiden.

2

Zwiebel schälen und fein würfeln. Oliven in Scheiben schneiden.

3

Kartoffeln waschen, halbieren und in eine Gratinschale geben. Rosmarin und die Hälfte des Olivenöls beifügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und alles vermengen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Umluft (200 °C Ober- und Unterhitze) 40 Minuten backen.

4

Auberginen und Zwiebeln im restlichen Olivenöl andünsten. Peperoni, Stangensellerie und Oliven beifügen und mitdünsten. Tomatensaft angiessen und mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen. 30 Minuten auf kleiner Stufe köcheln lassen. Zum Schluss Rotweinessig, Kapern und Pinienkerne beifügen.

5

Die Schnitzel mit Salz und Pfeffer würzen. Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und die Kalbsschnitzel darin von beiden Seiten je ca. 2 Minuten goldgelb braten. Schnitzel mit Caponata und Kartoffeln auf vorgewärmten Tellern anrichten und servieren.

Caponata: perfetta auch zu anderem Fleisch

Die süditalienische Spezialität Caponata passt auch ausgezeichnet als Beilage zu gebratenen Steaks vom Schweizer Rind oder vom Schweizer Schwein.