Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)
Schweizer Fleisch - Der feine Unterschied

Rezepte

Kalbszunge perfekt zubereiten

  • Gesamtzeit: 135 min.
  • Aktivzeit: 45 min.
  • Einfach

Aus Respekt vor dem Tier sollten wir uns angewöhnen, auch andere Stücke als Filet, Kotelett und Plätzli zu essen. Zunge zum Beispiel ist «Nose to Tail» par excellence. Noch zu Grosis Zeiten war sie eine Delikatesse und sehr begehrt. Höchste Zeit für ein Revival!

Zutaten
für 6 Personen
2 ganze Zungen vom Schweizer Kalb (à je ca. 500 g)
2 Zwiebeln, halbiert
3 Rüebli, geschält, längs halbiert
200 gKnollensellerie, geschält, in Stäbchen geschnitten
1 Lauch, in Stücken
5 ZweigePetersilie, fein gehackt
10 schwarze Pfefferkörner, zerdrückt
2 Lorbeerblätter
4 Gewürznelken
2 dlWeisswein
2 TLSalz

Für die Salsa Verde

1 BundPetersilie gewaschen
1 BundBasilikum, gewaschen
1 BundPfefferminze, gewaschen
1 Knoblauch, geschält, zerdrückt
1 ELkörniger Senf, z.B. Dijon
1 Bio-Zitrone, gewaschen, Schale abgerieben
2 Essiggurken
2 ELweisser Aceto Balsamico
150 mlOlivenöl, kalt gepresst
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte
1 Portion (ohne Bohnensalat) enthält ca.:
605kcal
31 gEiweiss
45 gFett
  • Enthält Gluten
  • Enthält Laktose
Zubereitung
1

Zungen in einen Topf mit kaltem Wasser geben. Auf höchster Stufe erhitzen und 2–3 Minuten kochen lassen. Dann Zungen herausnehmen und unter kaltem Wasser abspülen.

2

Bratpfanne auf höchster Stufe erhitzen. Zwiebeln mit der Schnittfläche nach unten hineingeben und goldbraun rösten. Beiseitestellen.

3

Gemüse, Kräuter, Gewürze, Wein, Salz und geröstete Zwiebeln zusammen in einen sauberen Topf mit frischem Wasser geben. Bei mittlerer Hitze aufkochen.

4

Zungen in den Sud geben und 1,5 Stunden zugedeckt bei schwacher Hitze leicht köcheln.

5

Für die Salsa Verde Petersilie, Basilikum, Pfefferminze, Knoblauch, Senf, Zitronenschale, Essiggurken, weissen Balsamico, Olivenöl und Salz in einem Becher fein pürieren. Danach mit Pfeffer würzen und beiseitestellen.

6

Nach 1,5 Stunden sieden mit der Fleischgabel testen, ob die Zungen gar sind. Wenn sich die Gabel einfach hineinstechen lässt, ist es so weit: Du kannst die Zungen herausnehmen.

7

Jetzt die Zungen schälen. Dazu die Haut an der Zungenspitze lösen und nach hinten wegziehen.

8

Zungen in dünne Scheiben schneiden und mit Salsa Verde anrichten.

 

Dazu passt Bohnensalat.

Tipp

Die Zungen solltest du sicherheitshalber vorbestellen.