Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)
Schweizer Fleisch - Der feine Unterschied

Rezepte

Kräuter-Rahmsauce

  • Gesamtzeit: 20 min.
  • Aktivzeit: 10 min.
  • Einfach

Einfach und schnell gemacht: Probier diese aromatische Rahmsaucen-Variante beispielsweise zu Geschnetzeltem oder zu einem Schweinskotelett.

Zutaten
für 4 Personen
1 Zwiebel, gehackt
1 Knoblauchzehe, gehackt
1 TL Butter
1 dl Weisswein
2 dl Hühnerbouillon
1 dl Vollrahm
1 Bund diverse Kräuter, gehackt
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte
1 Portion enthält ca.:
121 kcal
1 g Eiweiss
10 g Fett
  • Enthält Gluten
  • Enthält Laktose
Zubereitung
1

Zwiebel und Knoblauch in Butter andünsten. Weisswein dazugiessen und vollständig einkochen lassen. Bouillon beifügen und stark einkochen lassen. Rahm und Kräuter beifügen und alles fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

 

(Wild-)Kräuter-Varianten: Knoblauchsrauke, Bärlauch, Sauerampfer, Brennnessel, Peterli, Basilikum, Schnittlauch, Dill, Estragon.

Tipp

Weiche Kräuter wie Bärlauch, Sauerampfer, Peterli, Basilikum und Co. erst kurz vor dem Servieren zur Sauce geben für mehr Aroma und Farbe. Kräuter mit festem Stiel und Blatt wie Thymian, Rosmarin, Majoran dürfen einige Minuten mitkochen.