Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)
Schweizer Fleisch - Der feine Unterschied

Rezepte

Lamm-Bowl mit Couscous und Pfefferminze

  • Gesamtzeit: 30 min.
  • Aktivzeit: 30 min.
  • Einfach

Lust auf eine kulinarische Reise nach Nordafrika, ohne die heimische Küche verlassen zu müssen? Diese Bowl vereint Süsse, Säure und minzige Frische mit dem feinen Geschmack von gebratenem Lamm.

Zutaten
für 4 Personen
4 Koteletts vom Schweizer Lamm
3 ZweigePfefferminze
2 ELHO-Sonnenblumenöl oder HOLL-Rapsöl
240 gCouscous
1 säuerlicher Apfel
1 Gurke
1 Rettich
2 Rüebli
200 gJungsalat
1 Bio-Orange
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
6 ELOlivenöl
Nährwerte
1 Portion enthält ca.:
593kcal
35 gEiweiss
39 gFett
  • Enthält Gluten
  • Enthält Laktose
Zubereitung
1

Lammkoteletts 30 Minuten vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen. Minzblätter von den Stielen zupfen und grob hacken. Mit dem Öl mischen und die Koteletts damit einreiben.

2

Couscous nach Packungsanweisung zubereiten. Apfel putzen und würfeln. Gurke putzen, Rettich und Rüebli schälen und alles dünn schneiden. Salat verlesen. Alles in vier grossen Bowls anrichten.

3

Orange heiss abwaschen, Schale mit Zestenreisser ablösen, Saft auspressen, beides mit Salz und Pfeffer würzen. Olivenöl kräftig unterrühren und Vinaigrette gleichmässig über die Bowls verteilen.

4
Lammkoteletts in einer Grillpfanne bei starker Hitze 4–5 Minuten grillieren, dabei einmal wenden. Mit Salz und Pfeffer würzen und alles zusammen servieren.
Glück am Stück

Das Lamm ist auch als ganzes Rack gebraten ein zartes Erlebnis.