Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)
Schweizer Fleisch - Der feine Unterschied

Rezepte

Lammrack mit Salsa verde

  • Gesamtzeit: 15 min.
  • Aktivzeit: 15 min.
  • Einfach

Ein Lammrack sieht immer spektakulär aus. Zusammen mit der leuchtend grünen Salsa verde wird das edle Stück erst recht zum Blickfang – und herrlich pikant.

Zutaten
für 4 Personen

Zutaten

2 Racks vom Schweizer Lamm à ca. 400 g
3 Bund glatter Peterli
2 Scheiben Weissbrot
1 Knoblauchzehe
2 Sardellenfilets
2 EL Kapern
2 EL Zitronensaft
2 EL Aceto balsamico bianco
1 dl Olivenöl
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 EL HO-Sonnenblumenöl oder HOLL-Rapsöl
Nährwerte
1 Portion enthält ca.:
600 kcal
44 g Eiweiss
42 g Fett
  • Enthält Gluten
  • Enthält Laktose
Zubereitung
1

Lammrack 30 Minuten vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen.

2

Peterli von den Stielen zupfen und grob hacken. Weissbrot entrinden und würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken.

3

Alles mit den übrigen Zutaten bis und mit Olivenöl in einen hohen Becher geben und mit dem Pürierstab fein pürieren.

4

Mit Salz und Pfeffer würzen.

5

Sonnenblumenöl oder Rapsöl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen. Lammracks von beiden Seiten 2 Minuten anbraten, Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und die Lammracks von jeder Seite 8–10 Minuten braten. Aus der Pfanne nehmen, 5 Minuten ruhen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen, portionieren und mit der Salsa verde servieren.

 

Dazu passen Rosmarin-Bratkartoffeln und grüne Bohnen.

Tipp

Zusätzlich kleingeschnittene, schwarze Oliven in die Sauce geben. Die Sauce passt auch hervorragend zu Côte de bœuf.