Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)
Schweizer Fleisch - Der feine Unterschied

Rezepte

Petit Tender vom Grill mit Caesar Salad

  • Gesamtzeit: 35 min.
  • Aktivzeit: 15 min.
  • Einfach

Das Petit Tender vom Rind heisst auch falsches Filet, weil es dem Filet durchaus ebenbürtig ist. An einer Zitronen-Thymian-Marinade schmeckt dieses zarte Stück köstlich und passt perfekt zum Caesar Salad, für den wir dir ein ausgefallenes Dressing vorschlagen.

Zutaten
für 4 Personen
600 gPetit Tender vom Schweizer Rind
1 Bio-Zitrone
3 ZweigeThymian
Pfeffer aus der Mühle
2 ELMayonnaise
2 Sardellenfilets, gesalzen, aus dem Glas
1 kleine Knoblauchzehe, geschält
Salz
1 grosser Kopf Lattichsalat
40 gParmesan mit Spänen
Bauernbrot
Nährwerte
1 Portion (ohne Bratkartoffeln) enthält ca.:
276kcal
40 gEiweiss
13 gFett
  • Enthält Gluten
  • Enthält Laktose
Zubereitung
1

Petit Tender in eine Form geben. Zitrone heiss abwaschen und die Schale mit einem Zestenschneider dünn ablösen. Saft auspressen und beiseitestellen. Thymianblätter von den Stielen streifen, mit den Zitronenzesten und dem frisch gemahlenen Pfeffer mischen. Fleisch rundherum damit einreiben.

2

Den Grill für mässige Hitze vorbereiten.

3

Für den Salat aus Mayonnaise, Zitronensaft, fein gehackten Sardellenfilets, zerdrücktem Knoblauch, Pfeffer und Salz ein cremiges Dressing rühren.

4

Fleisch auf den Grill geben und unter gelegentlichem Wenden in 8–12 Minuten grillieren. In Folie gewickelt ruhen lassen.

5

Lattichsalat waschen, in Streifen schneiden, mit dem Dressing vermengen und mit Parmesan bestreuen. Brot grob würfeln und auf dem Grill goldgelb rösten.

6

Fleisch aus der Folie nehmen, salzen, in Scheiben schneiden und mit Salat und Croûtons servieren.

Dazu passen mit Paprika gewürzte Bratkartoffeln.