Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)
Schweizer Fleisch - Der feine Unterschied

Rezepte

Schweinsfiletmedaillons mit Pfeffersauce

  • Gesamtzeit: 25 min.
  • Aktivzeit: 25 min.
  • Einfach

Saftige Schweinsfiletmedaillons schmecken immer – erst recht an unserer cremigen und würzigen Pfeffersauce mit leichter Orangennote. Zaubere dir ein kleines Festmahl.

Zutaten
für 4 Personen

Zutaten

12 Filetmedaillons vom Schweizer Schwein à ca. 60 g
1 ELHO-Sonnenblumenöl oder HOLL-Rapsöl
1 Zwiebel
1 dltrockener Weisswein
1 dlRindsbouillon
1 Bio-Orange (Saft und abgeriebene Schale)
2 dlSaucenhalbrahm
1 ELeingelegte grüne Pfefferkörner
1 TLrosa Pfefferkörner
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte
1 Portion enthält ca.:
414kcal
42 gEiweiss
23 gFett
  • Enthält Gluten
  • Enthält Laktose
Zubereitung
1

Schweinsfiletmedaillons 30 Minuten vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen. Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen. Medaillons hineingeben und von jeder Seite 3 Minuten braten. In Folie gewickelt warm stellen.

2

Zwiebeln schälen, fein würfeln und in derselben Pfanne bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Mit Weisswein ablöschen. Verkochen lassen. Bouillon, Orangensaft und Saucenhalbrahm zugeben.

3

Grünen Pfeffer grob zerdrücken und dazugeben. Die Sauce einkochen, bis sie schön cremig ist. Rosa Pfefferkörner etwas zerdrücken, dazugeben und alles kräftig mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen. Orangenschale zugeben und mit den Medaillons servieren.

Dazu passen Butterreis und gedünsteter Fenchel.

Tipp

Den entstandenen Fleischsaft für intensiven Fleischgeschmack ruhig mit in die Sauce geben.