Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)
Schweizer Fleisch - Der feine Unterschied

Rezepte

Lammkoteletts an Zitronen-Thymian-Marinade mit Paprikabutter

  • Gesamtzeit: 30 min.
  • Aktivzeit: 30 min.
  • Mittel

Lammfleisch und Thymian bringen mediterranen Genuss in den heimischen Garten. Die Marinade aus Olivenöl, Thymian und geriebener Zitronenschale verleiht den Lammkoteletts eine besondere Note. Mit selbst gemachter Paprikabutter und gegrillten Peperoni servieren.

Zutaten
für 4 Personen
600 gKoteletts vom Schweizer Lamm
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 BundThymian
1 Bio-Zitrone
4 ELOlivenöl
125 gButter
1 BundSchnittlauch
Salz
1 TLPaprikapulver, edelsüss
1 Pergamentpapier
1 rote Peperoni
1 gelbe Peperoni
Nährwerte
1 Portion enthält ca.:
530kcal
22 gEiweiss
47 gFett
  • Enthält Gluten
  • Enthält Laktose
Zubereitung
1

Lammkoteletts mit grobem Pfeffer würzen. Thymian von den Stielen zupfen, Zitronenschale grob abreiben. Beides mit Olivenöl verrühren und die Lammkoteletts damit bestreichen.

2

Mindestens 3 Stunden abgedeckt marinieren lassen.

3

Butter mit einem Schwingbesen cremig rühren. Schnittlauch fein schneiden und mit etwas Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Paprikapulver unter die Butter rühren.

4

Die Paprikabutter auf einen Bogen Pergamentpapier geben und zu einer gleichmässigen Rolle formen und kühl stellen. Peperoni putzen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und salzen.

5

Lammkoteletts und Peperoni auf dem heissen Grill von jeder Seite 3–4 Minuten grillieren.

6

Paprikabutter in Scheiben schneiden und dazu servieren.